Schlafmedizin und Schlaflabor

Unser renommierter Schlafmediziner Janusz Ingwersen betreibt in Kooperation mit dem ZIP Kiel in den Räumlichkeiten der Klinik Flechsig ein Schlaflabor im Städtischen Krankenhaus. Der Fokus liegt auf der Diagnostik und Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen, insbesondere des Schlafapnoesyndroms. Doch auch bei anderen schlafmedizinischen Anliegen (z.B. Ein- und Durchschlafstörungen) sind Sie bei uns in besten Händen.

Um Ihre Untersuchung optimal vorzubereiten, empfehlen wir Ihnen, vorhandene Befunde wie Ergebnisse von Blutuntersuchungen oder Vorbefunde zu Ihrem Termin mitzubringen.

Der Untersuchungsablauf startet gewöhnlich mit einem Termin in unserer Praxis und einer ambulanten Schlafuntersuchung bei Ihnen zu Hause. Sollte eine weiterführende Untersuchung im Schlaflabor notwendig sein, vereinbaren wir gerne entsprechende Termine mit Ihnen. In der Regel dauert die Untersuchung im Schlaflabor zwei Nächte, sodass Sie am nächsten Tag wie gewohnt Ihren alltäglichen Verpflichtungen nachgehen können.

Wenn Ihnen bereits eine Überweisung zum Schlaflabor vorliegt, können Sie gerne einen Termin für ein Vorgespräch mit uns vereinbaren.

Für Termine zur schlafmedizinischen Sprechstunde bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese sowohl online als auch telefonisch zu vereinbaren. Ihr erholsamer Schlaf liegt uns am Herzen – vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin und starten Sie in eine bessere Schlafqualität.

Zungenschrittmacher

Für Patienten bei denen Standart-Therapieverfahren (Rückenlagevermeidungstraining, PAP-Therapie, Unterkieferprotrusionsschiene) oder vorausgehende operative Interventionen (Verbesserung der Nasenatmung, Entfernung der Gaumenmandeln ggf. Straffung des weichen Gaumens) nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, steht eine weitere innovative Therapieform zur Verfügung: die Implantation eines Zungenschrittmachers („Inspire-System“).